direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Aktuelles aus dem Forschungsprojekt

Smart Data in der Produktentstehung – Vortrag des Forschungsprojektes SAPEQ im DGQ-Webinar

Donnerstag, 11. März 2021

Im Rahmen des geförderten Forschungsprojektes SAPEQ (Smart Data Analytics in der Produktentstehung zur Sicherstellung der Qualität bei KMU) referierten Jasmin Ohlig (Hochschule Koblenz) und Ingo Dietz von Bayer (TU Berlin) in zwei DGQ Webinaren zum Thema „Smart Data in der Produktentstehung“. 

Dabei stellten Sie die Zielsetzung des Forschungsprojektes sowie ein mögliches Fallbeispiels zur Anwendung des zu entwickelnden Assistenzsystems in der Praxis vor. Neben der Vorstellung bisheriger Projektergebnisse animierten die Referenten die Teilnehmer des Webinars zur Teilnahme an der aufgesetzten Umfrage zu Daten und Datenquellen im Produktentstehungsprozess, um die Einbeziehung praxisrelevanter Datenquellen in das Assistenzsystem zu gewähren. Um an der Umfrage teilzunehmen, klicken Sie hier.

Der Vortrag zum Projekt SAPEQ stieß bei den rund 120 Teilnehmern auf ein großes Interesse und sorgte im Anschluss für spannende Diskussionen.

Onlineumfrage zur Erfassung verfügbarer Daten und Datenquellen im PEP

Nach der erfolgreichen Durchführung der Expertenbefragungen hat sich das SAPEQ Projektteam zum Ziel gesetzt, durch eine Onlineumfrage zu ermitteln, welche Daten in den KMU vorliegen, wie diese erhoben werden und wie sie durch KMU genutzt werden können. 

Nun benötigen wir Ihre Unterstützung, um den notwendigen Praxisbezug zu KMU herzustellen, indem Sie an der Onlinebefragung teilnehmen. 

Teilnahme an Experteninterviews

In den vergangenen Wochen erarbeitete das Forschungsteam Herausforderungen, welche im Produktentstehungsprozess auftreten. Diese Herausforderungen basieren auf einer intensiven Literaturrecherche. Um die erarbeiteten Ergebnisse mit Fachwissen aus der Praxis zu erweitern werden im nächsten Schritt Experteninterviews durchgeführt. Neben der Teilnehme des projektbegleitenden Ausschusses würde sich das Forschungsteams auch über Ihre Bereitschaft freuen. Wenden Sie sich hierzu bitte an das Forschungsteam.

Erste Veröffentlichung

In der aktuellen Ausgabe der QZ (09/2020) finden Sie eine Projektankündigung des Forschungsprojektes SAPEQ. In diesem Beitrag wird die Problemstellung und Motivation sowie die angestrebten Ergebnisse kurz beschrieben. Mit Hilfe des Beitrages konnte die Reputation des Projektes in der Öffentlichkeit erhöht werden. Bei Fragen zum Artikel können Sie sich gerne an das Forschungsteam wenden.

Erfolgreiches Kick-off Meeting

Montag, 08. Juni 2020

Am 08. Juni 2020 fand das Kick-Off Meeting des projektbegleitenden Ausschusses statt. Aufgrund der anhaltenden COVID-19 Pandemie konnte das Meeting ausschließlich als Web Konferenz stattfinden. Neben der Vorstellung der Forschungsinhalte fanden rege Diskussionen mit insgesamt elf Vertretern des projektbegleitenden Ausschusses statt. Dies lieferte einen großen Beitrag für den Erfolg des Kick-Off Meetings. Die diskutierten Erfahrungsberichte aus der Praxis stellen einen guten Input für das weitere Forschungsvorhaben dar. An dieser Stelle möchten wir uns nochmals bei den Unternehmen des projektbegleitenden Ausschusses sowie der FQS für die Teilnahme am Kick-Off Meeting bedanken. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe